*
WirPflegen

LogoBerufsschaefer

Top-Slideshow

p1030434.jpg schafe-mit-schaefer-004.jpg 39871-146883261996312-11542.jpg hueten-004.jpg schafe-mit-schaefer-010.jpg cimg3710.jpg hirtenzug-lauenburg-214.jpg hirtenzug-054-1600x1200.jpg dsc00098.jpg dsc00539.jpg p1030872.jpg schafe-mit-schaefer-011.jpg dsc00156.jpg dsc00531.jpg p1030488.jpg

Menu
STARTSEITE STARTSEITE
BERUFSSCHÄFER BERUFSSCHÄFER
MITGLIED WERDEN MITGLIED WERDEN
AKTUELLES AKTUELLES
DVD, KALENDER, SCHILDER DVD, KALENDER, SCHILDER
TERMINE TERMINE
SCHÄFERGESCHICHTEN SCHÄFERGESCHICHTEN
FOTOGALERIE FOTOGALERIE
LAMMFLEISCH KAUFEN LAMMFLEISCH KAUFEN
LAMMFLEISCH ZUBEREITEN LAMMFLEISCH ZUBEREITEN
KONTAKT KONTAKT
IMPRESSUM IMPRESSUM

zurück zur Übersicht

Die Geschichten von Ruth Häckh

In einer kalten, schneereichen Nacht im November 1962 kam ich als erstes von drei Kindern zur Welt.
Aufgewachsen bin ich in einer Schäferfamilie. Anfangs steckte meine Mutter mich in die Heuraufe, später, als ich etwas sicherer auf den Beinen war, durfte ich in den Lämmerschlupf.
Mit 25 Jahren legte ich die Abschluß-Prüfung im Beruf Tierwirt Fachrichtung Schafe ab, mit 29 Jahren die Meisterprüfung.

Ich habe zwei erwachsene Söhne. David ist verheiratet und studiert Umweltingenieur, Felix macht gerade seinen Abschluß als Industriekaufmann. Der Vater von beiden ist Franzose, gelernter Schäfer und Schafscherer.

Seit 1989 habe ich einen eigenen Betrieb. 2009, nachdem mein Vater bereits 10 Jahre in Rente war, habe ich auf biologische Wirtschaftsweise umgestellt.
Lange Zeit hatte ich über 400 Mutterschafe und 120 Hektar Sommerweide auf der schwäbischen Alb, verteilt auf sieben Gemeinden; die Winterweide war am Bodensee. Im Moment habe ich auf die Hälfte reduziert.

Seit über 10 Jahren lebe ich mit Francesco zusammen. Er kommt aus dem Norden Italiens und hat dort auf dem Bau gearbeitet. Inzwischen ist seine Passion für die Schafe größer als meine.
Regelmäßig machen wir kleine Kurzbesuche in seiner Heimat, und unser größtes Hobby sind die Ausritte auf unseren zwei weißen Ponys. Außerdem lese und tanze ich gerne.

Jeden Monat schreibe ich eine Geschichte für den Schäferbrief. Ein paar davon sind hier veröffentlicht.
Viel Spaß beim Lesen.

Ruth Häckh


zurück zur Übersicht

Wolf + Artenschutz


Schafe, Wolf und Artenschutz

Gedanken zur Rückkehr der Wölfe nach Deutschland

Während andere Nutztiere ihr Leben zunehmend im Stall verbringen, halten die Schäfer an der traditionellen, tiergerechten und naturnahen Weidehaltung fest. Dadurch sind Schafe auch durch die rückkehrenden Wölfe bedroht.

aktuelles - auch zum Thema Wolf


 

Copyright
© Copyright 2013 by Bundesverband Berufsschäfer e.V. | www.schneifeler-webdesign.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail